Angebote zu "Konzept" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Trainingsraum. Ein Konzept zum Umgang mit U...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Trainingsraum. Ein Konzept zum Umgang mit Unterrichtsstörungen ab 16.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Inklusion: Umgang mit schwierigen Situationen
23,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die inklusive Beschulung führt dazu, dass in den Klassen Kinder und Jugendliche aufeinanderstoßen, deren sozial-emotionale Entwicklungund deren Persönlichkeiten sich sehr stark voneinander unterscheiden. Das birgt großes Konfliktpotenzial. Immer häufiger kommt es zu schwierigen Situationen wie zum Beispiel zu massiven Unterrichtsstörungen. Hier ist es für jede Schule ratsam, ein Konzept zu entwickeln, wie mit schwierigen Situationen kompetent umgegangen werden kann und wie sich solche Situationen von vornherein verhindern lassen.Dieser Band hilft Ihnen dabei, solch ein Konzept an Ihrer Schule zu erarbeiten und umzusetzen. Basierend auf den Erfahrungen einer inklusiven Gesamtschule werden Ihnen grundsätzliche Überlegungen zu einem solchen Konzept vorgestellt, denen sich acht praxiserprobte Bausteine zur gemeinsamen kollegialen Erarbeitung anschließen. Kopiervorlagen für die Arbeit in den einzelnen Projektsitzungen sowie für deren Vorbereitung unterstützen Sie auf ihremWeg zu einem Gesamtkonzept, hinter dem das gesamte Kollegium steht.

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Inklusion: Umgang mit schwierigen Situationen
23,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die inklusive Beschulung führt dazu, dass in den Klassen Kinder und Jugendliche aufeinanderstoßen, deren sozial-emotionale Entwicklungund deren Persönlichkeiten sich sehr stark voneinander unterscheiden. Das birgt großes Konfliktpotenzial. Immer häufiger kommt es zu schwierigen Situationen wie zum Beispiel zu massiven Unterrichtsstörungen. Hier ist es für jede Schule ratsam, ein Konzept zu entwickeln, wie mit schwierigen Situationen kompetent umgegangen werden kann und wie sich solche Situationen von vornherein verhindern lassen.Dieser Band hilft Ihnen dabei, solch ein Konzept an Ihrer Schule zu erarbeiten und umzusetzen. Basierend auf den Erfahrungen einer inklusiven Gesamtschule werden Ihnen grundsätzliche Überlegungen zu einem solchen Konzept vorgestellt, denen sich acht praxiserprobte Bausteine zur gemeinsamen kollegialen Erarbeitung anschließen. Kopiervorlagen für die Arbeit in den einzelnen Projektsitzungen sowie für deren Vorbereitung unterstützen Sie auf ihremWeg zu einem Gesamtkonzept, hinter dem das gesamte Kollegium steht.

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Schemapädagogik im Klassenzimmer - Das Praxisbu...
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Praxis- und Methodenband ergänzt das Buch Schemapädagogik im Klassenzimmer: Ein neues Konzept zur Förderung verhaltensauffälliger Schüler (ISBN 978 3 8382 0140 5). Er beinhaltet unter anderem zahlreiche Arbeitsblätter und Methoden für Lehrkräfte, die Beziehungs- und Interaktionsstörungen tiefgründiger verstehen wollen und sich für Schemapädagogik interessieren. Zwar wird die Lektüre des Bandes Schemapädagogik im Klassenzimmer empfohlen, sie ist aber nicht zwingend erforderlich, um die hier thematisierten Inhalte umgehend gewinnbringend zu verwerten. Die Materialien auf der beiliegenden CD-ROM sind hierbei hilfreich. Schemapädagogik ist ein neuer Ansatz, der an der Schnittstelle zwischen Psychotherapie und Pädagogik verortet ist. Das Konzept basiert auf den sogenannten schemaorientierten Psychotherapien (Kognitive Therapie, Schematherapie und Klärungsorientierte Psychotherapie). Deren Erkenntnisse, Prinzipien und Interventionen werden modifiziert in den Schulalltag übertragen und sollen den Lehrer dabei unterstützen, kompetent mit Unterrichtsstörungen beziehungsweise Verhaltensauffälligkeiten von Schülern umzugehen. Erstmals werden im vorliegenden Rahmen auch Schemafragebögen veröffentlicht, die speziell auf Lehrkräfte zugeschnitten sind. Das Buch richtet sich vor allem an Lehrer der Sekundarstufe 1 und 2 sowie an Fachkräfte der weiterführenden Schulen

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Schemapädagogik im Klassenzimmer - Das Praxisbu...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Praxis- und Methodenband ergänzt das Buch Schemapädagogik im Klassenzimmer: Ein neues Konzept zur Förderung verhaltensauffälliger Schüler (ISBN 978 3 8382 0140 5). Er beinhaltet unter anderem zahlreiche Arbeitsblätter und Methoden für Lehrkräfte, die Beziehungs- und Interaktionsstörungen tiefgründiger verstehen wollen und sich für Schemapädagogik interessieren. Zwar wird die Lektüre des Bandes Schemapädagogik im Klassenzimmer empfohlen, sie ist aber nicht zwingend erforderlich, um die hier thematisierten Inhalte umgehend gewinnbringend zu verwerten. Die Materialien auf der beiliegenden CD-ROM sind hierbei hilfreich. Schemapädagogik ist ein neuer Ansatz, der an der Schnittstelle zwischen Psychotherapie und Pädagogik verortet ist. Das Konzept basiert auf den sogenannten schemaorientierten Psychotherapien (Kognitive Therapie, Schematherapie und Klärungsorientierte Psychotherapie). Deren Erkenntnisse, Prinzipien und Interventionen werden modifiziert in den Schulalltag übertragen und sollen den Lehrer dabei unterstützen, kompetent mit Unterrichtsstörungen beziehungsweise Verhaltensauffälligkeiten von Schülern umzugehen. Erstmals werden im vorliegenden Rahmen auch Schemafragebögen veröffentlicht, die speziell auf Lehrkräfte zugeschnitten sind. Das Buch richtet sich vor allem an Lehrer der Sekundarstufe 1 und 2 sowie an Fachkräfte der weiterführenden Schulen

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Gewaltfreie Klasse - gewaltfreie Schule
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Praxisratgeber für Lehrer an Grundschule, Hauptschule, Gesamtschule, Klasse 1-6, alle Fächer +++Unterrichtsstörungen, Regelverstöße durch Missachtung der Schulregeln oder gar Gewalt sind sowohl für Sie als Lehrer als auch für Ihre Schüler problematisch und belastend. Eine effektive Lösung, die sich in der Praxis bereits bewährt hat, bietet dieses Anti-Gewalt-Programm: Der Stufenplan wurde an einer Brennpunkt-Grundschule in Brandenburg entwickelt und sowohl vom Land Brandenburg als auch von den Maltesern ausgezeichnet. Das Praxiskonzept ist ebenso gut auf Klassen- wie auch auf Schulebene einsetzbar und bietet konstruktive Ansätze zur Bekämpfung von Gewalt und zur Gewaltprävention. Es fördert die Entwicklung von Demokratie und wirkt Mobbing und Aggressionen zuverlässig entgegen. Dazu setzt das Stufensystem auf Peer-Learning, also die breite Aktivierung der Schüler. Schließlich können Kinder und Jugendliche viele ihrer Konflikte selbst lösen und werden mutig und wachsam, wenn es umihre eigenen Regeln geht. Das Training bindet sie darum gezielt mit ein: Die Schüler machen sich Gedanken, was sie an ihrer Schule verändern wollen, lernen - z. B. über Abstimmungsregeln und Entscheidungsverfahren - Demokratie ganz praktisch kennen und packen bei der Umsetzung der nötigen Veränderungen und der Verbesserung des Schulklimas direkt selbst mit an. Das Praxishandbuch enthält alles, was Sie benötigen, um das erfolgreiche Programm auch an Ihrer Schule umzusetzen. Neben vielen Tipps und hilfreichen Instrumenten für Ihren Unterricht erhalten Sie wertvolle Anregungen und fertig ausgearbeitete Stundenentwürfe zum sozialen Lernen. Dazu gibt es viele Vorlagen und Formulare als bearbeitbare Word-Dateien auf CD-ROM, sodass Sie sie ohne großen Aufwand auf Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können. Ganz gleich, ob Sie das Klima an Ihrer Schule nachhaltig verändern und Einfluss auf die Schulentwicklung nehmen wollen oder nur mit einzelnen Elementen in Ihrem Unterricht arbeiten möchten: Dieser Ratgeber verbindet Peer-Learning und Methoden aus Gewaltprävention und Anti-Aggressions-Training zu einem ganzheitlichen Konzept. So erfahren Sie ganz konkret, wie Sie ein völlig neues Wir-Gefühl, konstruktive Konfliktlösung, Partizipation und Gewaltfreiheit auch an Ihrer Schule nachhaltig etablieren.

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Gewaltfreie Klasse - gewaltfreie Schule
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Praxisratgeber für Lehrer an Grundschule, Hauptschule, Gesamtschule, Klasse 1-6, alle Fächer +++Unterrichtsstörungen, Regelverstöße durch Missachtung der Schulregeln oder gar Gewalt sind sowohl für Sie als Lehrer als auch für Ihre Schüler problematisch und belastend. Eine effektive Lösung, die sich in der Praxis bereits bewährt hat, bietet dieses Anti-Gewalt-Programm: Der Stufenplan wurde an einer Brennpunkt-Grundschule in Brandenburg entwickelt und sowohl vom Land Brandenburg als auch von den Maltesern ausgezeichnet. Das Praxiskonzept ist ebenso gut auf Klassen- wie auch auf Schulebene einsetzbar und bietet konstruktive Ansätze zur Bekämpfung von Gewalt und zur Gewaltprävention. Es fördert die Entwicklung von Demokratie und wirkt Mobbing und Aggressionen zuverlässig entgegen. Dazu setzt das Stufensystem auf Peer-Learning, also die breite Aktivierung der Schüler. Schließlich können Kinder und Jugendliche viele ihrer Konflikte selbst lösen und werden mutig und wachsam, wenn es umihre eigenen Regeln geht. Das Training bindet sie darum gezielt mit ein: Die Schüler machen sich Gedanken, was sie an ihrer Schule verändern wollen, lernen - z. B. über Abstimmungsregeln und Entscheidungsverfahren - Demokratie ganz praktisch kennen und packen bei der Umsetzung der nötigen Veränderungen und der Verbesserung des Schulklimas direkt selbst mit an. Das Praxishandbuch enthält alles, was Sie benötigen, um das erfolgreiche Programm auch an Ihrer Schule umzusetzen. Neben vielen Tipps und hilfreichen Instrumenten für Ihren Unterricht erhalten Sie wertvolle Anregungen und fertig ausgearbeitete Stundenentwürfe zum sozialen Lernen. Dazu gibt es viele Vorlagen und Formulare als bearbeitbare Word-Dateien auf CD-ROM, sodass Sie sie ohne großen Aufwand auf Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können. Ganz gleich, ob Sie das Klima an Ihrer Schule nachhaltig verändern und Einfluss auf die Schulentwicklung nehmen wollen oder nur mit einzelnen Elementen in Ihrem Unterricht arbeiten möchten: Dieser Ratgeber verbindet Peer-Learning und Methoden aus Gewaltprävention und Anti-Aggressions-Training zu einem ganzheitlichen Konzept. So erfahren Sie ganz konkret, wie Sie ein völlig neues Wir-Gefühl, konstruktive Konfliktlösung, Partizipation und Gewaltfreiheit auch an Ihrer Schule nachhaltig etablieren.

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Wie umgehen mit Unterrichtsstörungen? Orientier...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Praktikumsbericht (Schule) aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1.7, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Fokus dieses Praktikumsberichtes liegt die Fragestellung, welche Unterrichtsstörungen an dieser Berliner Schule häufig vorkommen, und wie man möglichst effektiv mit ihnen umgehen kann. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Analyse der Reaktion der Lehrer auf die jeweilige Unterrichtsstörung. Den theoretischen Hintergrund für die Analyse liefert dabei das sogenannte Konzept "Trainingsraum Schule", welches den Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit geben soll, ihr Verhalten außerhalb der Klasse mit einer Aufsichtsperson zu reflektieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Stressmanagement in unterschiedlichen Handlungs...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Gesundheit - Stressmanagement, Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH, Veranstaltung: Stressmanagement III, Sprache: Deutsch, Abstract: Laut Versorgungsbericht der Deutschen Bundesregierung im Jahre 2001 müssen 55% der Lehrer und 72% der Lehrerinnen ihre berufliche Tätigkeit aufgrund krankheitsbedingter Dienstunfähigkeit vorzeitig beenden. In erster Linie handelt es sich dabei um "psychische und psychosomatische Erkrankungen und Erschöpfungszustände ohne manifeste organische Ursache".Zu den höchsten Belastungen zählen laut Kaempf & Krause (2004) "schülerbedingte Unterrichtsstörungen, der Zwang zur Gefühlskontrolle, fehlende Erholungspausen und Zeitdruck, sowie fehlende gemeinsame pädagogische Vorstellungen". Hierbei trifft besonders das Zitat "Wer sich keine Zeit für Bewegung nimmt, wird sich irgendwann ganz viel Zeit für seine Krankheiten nehmen müssen" von Ingo Froböse, Leiter des Institutes für Rehabilitation an der Deutschen Sporthochschule Köln auf die Berufsgruppe zu.Durch den oben genannten Stressor "Zeitdruck" bleibt das körperliche Wohlbefinden und die Zeit für sich selbst aus. Dabei reicht schon "eine regelmäßige, aber moderate köperliche Aktivität", die im menschlichen Gehirn Endorphine, sogenannte Glückshormone, ausschüttet und sich postiv auf das Wohlbefinden des Menschen auswirkt. "Körperliche Betätigung ist eine wunderbare Möglichkeit, um den Kopf freizubekommen, einfach einmal abschalten und entspannen zu können". Natürlich sollte die Sportart individuell gewählt werden. "Die Sportart ist immer die richtige, zu der man einen Draht hat. Die Hürde muss gering sein und die emotionale Beziehung hoch". Durch die vielen Stressoren, die sich bei Lehrer und Lehrerinnen summieren, ist das Krankheits- und Belastungsrisiko hoch.Im Verlauf der Arbeit wird ein Stressmanagement Konzept "LoS - arbeite gesund!" (LoS = Lehrer ohne Stress) vorgestellt, dass die Hauptstressoren der Berufsgruppe vermindern soll.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot