Angebote zu "Konzepte" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Em, A: Konzepte zum Umgang mit Unterrichtsstöru...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.01.2016, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Konzepte zum Umgang mit Unterrichtsstörungen in Klassen mit verhaltensgestörten Schülern, Titelzusatz: Bindungserfahrungen als Krise und Chance?, Auflage: 1. Auflage von 2016 // 1. Auflage, Autor: Em, Anna, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sonderpädagogik, Behindertenpädagogik, Seiten: 20, Gewicht: 46 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Unterrichtsstörungen - Kritik der pädagogischen...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsstörungen - Kritik der pädagogischen Konzepte ab 44.99 € als Taschenbuch: Werden Unterrichtsstörungen durch die Didaktik hervorgerufen? Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Schule & Lernen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Unterrichtsstörungen - Kritik der pädagogischen...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsstörungen - Kritik der pädagogischen Konzepte ab 34.99 € als pdf eBook: Werden Unterrichtsstörungen durch die Didaktik hervorgerufen?. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Große Siestrup, C: Unterrichtsstörungen aus der...
57,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.04.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Unterrichtsstörungen aus der Sicht von Lehrenden und Lernenden, Titelzusatz: Ursachenzuschreibungen, emotionales Erleben und Konzepte zur Vermeidung, Autor: Große Siestrup, Carmen, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Entwicklungspsychologie // Pädagogik: Theorie und Philosophie // Pädagogische Psychologie // Bildungswesen: Organisation und Verwaltung // Weiterführende Schulen // Lehrerausbildung // Bildungsberatung // Schule und Lernen: Studium Generale // Lernkompetenz, Rubrik: Didaktik // Methodik, Schulpädagogik, Fachdidaktik, Seiten: 253, Abbildungen: zahlreiche Tabellen und Grafiken, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 11): Pädagogik / Education / Pédagogie (Nr. 997), Gewicht: 344 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Konzepte zum Umgang mit Unterrichtsstörungen in...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Konzepte zum Umgang mit Unterrichtsstörungen in Klassen mit verhaltensgestörten Schülern ab 13.99 € als sonstiges: Bindungserfahrungen als Krise und Chance?. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Konzepte zum Umgang mit Unterrichtsstörungen in...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Konzepte zum Umgang mit Unterrichtsstörungen in Klassen mit verhaltensgestörten Schülern ab 12.99 € als pdf eBook: Bindungserfahrungen als Krise und Chance?. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Unterrichtsstörungen aus der Sicht von Lehrende...
57,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsstörungen aus der Sicht von Lehrenden und Lernenden ab 57.3 € als Taschenbuch: Ursachenzuschreibungen emotionales Erleben und Konzepte zur Vermeidung. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Psychotherapeutische Ansätze als Hilfestellunge...
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,3, Universität Hamburg (Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Unterrichtsstörungen treten tagtäglich in vielfältiger Weise in diversen Schulformen auf und noch immer fühlen sich Lehrpersonen mit dem Problemverhalten Jugendlicher überfordert. Da im Unterricht heterogene Persönlichkeitsstrukturen zusammentreffen, ist eine sensible Wahrnehmung der Klassenmitglieder von Nöten. Didaktische Konzepte sind bei der Klassenführung unumgänglich, reichen jedoch manchmal nicht aus, um Störungen effektiv entgegenzuwirken. Daher werden hier Erkenntnisse aus der Psychologie, insbesondere der Psychotherapie herangezogen. Diese sollen Aufschluss über psychologische Vorgänge der Schüler geben, damit Lehrer Problemverhalten besser verstehen und ihre Schüler gezielter unterstützen können. Die therapeutischen Theorien sollen damit eine Orientierungshilfe für das eigene Verhalten im komplexen Praxisfeld Schule darstellen. Insbesondere werden Konzepte der vier großen psychotherapeutischen Richtungen Tiefenpsychologie, Behaviorismus, Humanistische Psychologie und Systemische Psychologie untersucht. Aus diesen Ansätzen werden die Individualtherapie, die Verhaltenstherapie, die Gesprächspsychotherapie und die Familientherapie unter den Gesichtspunkten der Entstehungen von Störungen, der Intervention und der Prävention untersucht. Anschließend werden in einem Überblick die wichtigsten Aspekte zusammengeführt, um Grundtendenzen und Unterschiede herauszufiltern und die Handlungsfähigkeit einer Lehrperson zu erhöhen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Psychotherapeutische Ansätze als Hilfestellunge...
38,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,3, Universität Hamburg (Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Unterrichtsstörungen treten tagtäglich in vielfältiger Weise in diversen Schulformen auf und noch immer fühlen sich Lehrpersonen mit dem Problemverhalten Jugendlicher überfordert. Da im Unterricht heterogene Persönlichkeitsstrukturen zusammentreffen, ist eine sensible Wahrnehmung der Klassenmitglieder von Nöten. Didaktische Konzepte sind bei der Klassenführung unumgänglich, reichen jedoch manchmal nicht aus, um Störungen effektiv entgegenzuwirken. Daher werden hier Erkenntnisse aus der Psychologie, insbesondere der Psychotherapie herangezogen. Diese sollen Aufschluss über psychologische Vorgänge der Schüler geben, damit Lehrer Problemverhalten besser verstehen und ihre Schüler gezielter unterstützen können. Die therapeutischen Theorien sollen damit eine Orientierungshilfe für das eigene Verhalten im komplexen Praxisfeld Schule darstellen. Insbesondere werden Konzepte der vier großen psychotherapeutischen Richtungen Tiefenpsychologie, Behaviorismus, Humanistische Psychologie und Systemische Psychologie untersucht. Aus diesen Ansätzen werden die Individualtherapie, die Verhaltenstherapie, die Gesprächspsychotherapie und die Familientherapie unter den Gesichtspunkten der Entstehungen von Störungen, der Intervention und der Prävention untersucht. Anschließend werden in einem Überblick die wichtigsten Aspekte zusammengeführt, um Grundtendenzen und Unterschiede herauszufiltern und die Handlungsfähigkeit einer Lehrperson zu erhöhen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot