Angebote zu "Theorien" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Interaktion im Unterricht
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ordnung des LernensWie funktionieren Interaktionsprozesse im Klassenzimmer? Wie lassen sich Unterrichtsstörungen erklären und warum eskalieren Konflikte im Klassenzimmer?Die Autorin analysiert umfassend Interaktionsprozesse im Unterricht und greift dabei auf soziologische und psychologische Theorien zurück.Ausgehend von den institutionellen Rahmenbedingungen und den Anforderungen an die Gestaltung von Lehr-Lernprozessen wird so die Interaktionsordnung des Unterrichts betrachtet.Der Band vermittelt damit wichtiges Grundlagenwissen für alle Lehrkräfte an Schulen.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Interaktion im Unterricht
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ordnung des LernensWie funktionieren Interaktionsprozesse im Klassenzimmer? Wie lassen sich Unterrichtsstörungen erklären und warum eskalieren Konflikte im Klassenzimmer?Die Autorin analysiert umfassend Interaktionsprozesse im Unterricht und greift dabei auf soziologische und psychologische Theorien zurück.Ausgehend von den institutionellen Rahmenbedingungen und den Anforderungen an die Gestaltung von Lehr-Lernprozessen wird so die Interaktionsordnung des Unterrichts betrachtet.Der Band vermittelt damit wichtiges Grundlagenwissen für alle Lehrkräfte an Schulen.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Subjektive Theorien zu Unterrichtsstörungen in ...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziel dieser explorativen Untersuchung ist es, die Veränderung der Subjektiven Theorien zu Unterrichtsstörungen von Studierenden des zweiten bzw. dritten Semesters und Referendaren sowie Lehrern im ersten Berufsjahr zu bestimmen. Die Untersuchungspartner werden dreimal mit acht Videoszenen über auffällige Situationen in der Berufsschule konfrontiert. Die Subjektiven Theorien werden über Interviews rekonstruiert. Zwischen dem zweiten und dritten Semester wurde ein Seminar "Analyse und Bewältigung von Unterrichtsstörungen" durchgeführt. Die Untersuchung kommt zu dem Ergebnis, daß sich die Subjektiven Theorien in der ersten und zweiten Phase der Lehrerbildung wenig verändern.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Interaktion im Unterricht
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ordnung des LernensWie funktionieren Interaktionsprozesse im Klassenzimmer? Wie lassen sich Unterrichtsstörungen erklären und warum eskalieren Konflikte im Klassenzimmer?Die Autorin analysiert umfassend Interaktionsprozesse im Unterricht und greift dabei auf soziologische und psychologische Theorien zurück.Ausgehend von den institutionellen Rahmenbedingungen und den Anforderungen an die Gestaltung von Lehr-Lernprozessen wird so die Interaktionsordnung des Unterrichts betrachtet.Der Band vermittelt damit wichtiges Grundlagenwissen für alle Lehrkräfte an Schulen.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Störungsprävention. Nolting, Kounin & Co. in de...
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Der Lehrer / Pädagoge, Note: 1,7, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Institut für Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Seminar Orientierendes Schulpraktikum, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die schlechten Resultate deutscher Schüler in den Pisa-Studien haben zu einer verstärkten öffentlichen Diskussion über Qualität und Effizienz des Unterrichts geführt. Fragt man Lehrer, was eine Qualitätssteigerung behindere, so werden als Ursache häufig inadäquates, destruktives Schülerverhalten, mangelnde Lernmotivation und Desinteresse am Unterrichtsstoff als Ursachen genannt. Erstaunlicherweise machen aber auch die Schüler selbst Unterrichtsstörungen für mangelnde Konzentration und geringen Lernerfolg verantwortlich. Aus dieser Unzufriedenheit aller am Unterrichtsgeschehen Beteiligten resultieren Frustration und Motivationsverlust bei Lehrkräften, die sich ihrerseits wieder negativ auf Unterrichtsplanung und -durchführung niederschlagen - letztendlich ein Teufelskreis. Während meines Vorbereitungsseminars zum orientierenden Schulpraktikum gestaltete ich eine Unterrichtsstunde über Noltings Theorien zur Störungsprävention. Aufgrund seiner Thesen fasste ich während meines Praktikums den Entschluss, zunächst einmal eine bei den Lehrern 'berüchtigte' 10. Klasse einen Tag lang in unterschiedlichen Fächern zu begleiten und stellte schlussfolgernd fest, dass der von Nolting beschriebene Kausalzusammenhang zwischen Lehrerverhalten und Schülerverhalten klar auszumachen ist. Dieselbe Lerngruppe reagierte stark unterschiedlich auf die verschiedenen Lehrerpersönlichkeiten und ihre Unterrichtsmethoden. Während Lehrer A gezielt und in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre unterrichtete, gelang es Lehrer B weder die Schüler zu disziplinieren, noch einen nachvollziehbaren allgemeinen Lernfortschritt zu erreichen. Auch i

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Subjektive Theorien zu Unterrichtsstörungen in ...
108,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ziel dieser explorativen Untersuchung ist es, die Veränderung der Subjektiven Theorien zu Unterrichtsstörungen von Studierenden des zweiten bzw. dritten Semesters und Referendaren sowie Lehrern im ersten Berufsjahr zu bestimmen. Die Untersuchungspartner werden dreimal mit acht Videoszenen über auffällige Situationen in der Berufsschule konfrontiert. Die Subjektiven Theorien werden über Interviews rekonstruiert. Zwischen dem zweiten und dritten Semester wurde ein Seminar 'Analyse und Bewältigung von Unterrichtsstörungen' durchgeführt. Die Untersuchung kommt zu dem Ergebnis, dass sich die Subjektiven Theorien in der ersten und zweiten Phase der Lehrerbildung wenig verändern. Aus dem Inhalt: Forschungsprogramm Subjektive Theorien - Handlungstheorie als Rahmen Subjektiver Theorien - Unterrichtsstörung - Methodik der Rekonstruktion - Ergebnisse - Konsequenzen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Klingen, P: So gelingt guter Unterricht
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Lehrerinnen und Lehrer üben einen verantwortungsvollen und schönen Beruf aus, der durch seine hohe Komplexität und die Fülle von Anforderungen äusserst anspruchsvoll ist. Vor allem für das Kerngeschäft des Lehrerhandelns - die Durchführung von Unterricht - benötigen sie umfassende pädagogische, didaktische und kommunikative Kompetenzen. Und gerade in der heutigen Zeit ist es nicht immer einfach, jene Bedingungen zu schaffen, bei denen das Lehren und Lernen auch gut funktioniert und in der Folge sowohl die Lehrkraft als auch die Schüler mit den Lernergebnissen zufrieden sind. In diesem Buch wird dargelegt, wie dies gelingen kann. Dabei wird auf eine akademisch geführte Diskussion von Theorien und Befunden verzichtet. Stattdessen orientieren sich die Erörterungen und Empfehlungen eng an der Praxis. Unter anderem wird aufgezeigt, wie Lehrerinnen und Lehrer. - Einfluss auf das Lern- und Leistungsklima nehmen können - vor der Klasse pädagogisch geschickt agieren können - Unterrichtsstörungen vermeiden und ggf. bewältigen können - das selbstständige Lernen sinnvoll anlegen und fördern können - Gruppenarbeiten begleiten sowie Ergebnispräsentationen pädagogisch und didaktisch sinnvoll bewältigen können - mit Lernerfolgsüberprüfungen, Leistungserfassung und Bewertung differenziert umgehen können. Darüber hinaus findet man auch Hinweise, wie man sich als Lehrkraft trotz der hohen Belastung motivieren sowie die eigene Gesundheit im Lehrerberuf erhalten kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Unterrichtsstörungen an Schulen für Kinder und ...
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, 36 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Arbeit werde ich mich mit dem Thema der Unterrichtsstörungen an Schulen für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung befassen. Konkret sollen Aspekte von Unterrichtsstörungen in dieser Schulform anhand von Fallbeispielen dargestellt, tatsächliche und mögliche Ursachen für Störungen betrachtet und ebenso tatsächliche und mögliche Reaktionen von Lehrenden und Lernenden auf die Störungen analysiert werden. Hierbei soll zuerst, ausgehend von verschiedenen Definitionen von Unterrichtsstörungen, eine Anwendbarkeit ebendieser Begriffsbestimmungen auf den Bereich der Schulen für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung überprüft werden, orientiert an den tatsächlichen Gegebenheiten und Anforderungen dieses Lehr- und Lernbereiches. Es soll untersucht werden, ob - davon ist auszugehen - und in welchem Ausmass Unterrichtsstörungen an Schulen für geistig Behinderte auftreten, was mögliche Ursachen für diese Störungen darstellen und welche Möglichkeiten sich zum Umgang mit bzw. zur Vermeidung von Unterrichtsstörungen anbieten. Hierzu möchte ich durch ausgewählte Fallbeispiele aus meiner erzieherischen Praxistätigkeit an einer Schule für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung in Unterfranken/Bayern ein Fundament für Theorien zu Unterrichtsstörungen und Reaktionsmöglichkeiten an besagter Schulform schaffen, die ich auch unter Zuhilfenahme von Ergebnissen einer durchgeführten LehrerInnenbefragung auf Anwendbarkeit bzw. Allgemeingültigkeit hin prüfen werde. Letztlich möchte ich mich damit befassen, in welchem Masse Unterrichtsstörungen an Schulen für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung zum 'Alltag' gehören und wo man als Lehrender an Grenzen stösst - seien es di

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Interaktion im Unterricht
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Ordnung des Lernens Wie funktionieren Interaktionsprozesse im Klassenzimmer? Wie lassen sich Unterrichtsstörungen erklären und warum eskalieren Konflikte im Klassenzimmer? Die Autorin analysiert umfassend Interaktionsprozesse im Unterricht und greift dabei auf soziologische und psychologische Theorien zurück. Ausgehend von den institutionellen Rahmenbedingungen und den Anforderungen an die Gestaltung von Lehr-Lernprozessen wird so die Interaktionsordnung des Unterrichts betrachtet. Der Band vermittelt damit wichtiges Grundlagenwissen für alle Lehrkräfte an Schulen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot